Sydora Magazine health and family
sydora.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weitere Informationen.

   Sydora | Gesundheit | Familie | Kultur und Länder | Sydora-Blog | Tunesien - Bücher | Impressum

Ferienwohnungen auf Djerba mieten

Auf der Insel Djerba in Tunesien gibt es ein umfangreiches Angebot an Ferienwohnung. Diese reichen von der einfachen bis zu einer sehr komfortablen Unterkunft mit Service und eigenen Pool im abgeschossenen gepflegten Grundstück reichen. Wir haben lediglich ausgewählte Angebote angesehen, um einen Überblick zu bekommen. Die Preise für die Ferienwohnungen liegen zwischen 200 bis 600 Euro pro Monat. Die Preise hängen von der Lage, Größe und Ausstattung ab. Mit der beginnenden Krise 2015, starker Rückgang der Touristenanzahl im Jahre 2016(keine Belgier, keine Italiener 70% weniger Deutsche) dürften die Preise auch nach unten gehen.
Im Sommer beträgt die Miete von Ferienwohnungen zwischen 60 bis 100 TD pro Nacht.
Als Beispiel möchten wir die nachfolgenden sehr schönen Ferienwohnungen vorstellen.
4 Betten in zwei Zimmern, ein großer Aufenthaltsraum mit Fernseher und einer Küche mit großem Kühlschrank sowie ein kleines Bad mit Dusche und WC. Das Grundstück ist mit einer Mauer umgrenzt. Das Grundstück ist gepflegt und befindet sich in einem sauberen und ordentlichen Zustand. Sowohl auf der Terrasse aber auch auf der Wiese am Pool gibt es Liegemöglichkeiten. Der Strand befindet sich circa 100 bis 200 m entfernt. Hierzu muss das Gelände des angrenzenden Hotels betreten werden. Nachfolgend ausgewählte Bilder vom Grundstück mit 4 Ferienwohnungen.

Ferienwohnungen, Eingang zum GebäudeFerienwohnungen, Pool
Ferienwohnungen, SchlafzimmerFerienwohnungen, abgeschossenes Gelände
Ferienwohnungen, AufenthaltsraumFerienwohnungen, Küche

Ferienwohnungen, SchlafzimmerFerienwohnungen, Schlafzimmer
Ferienwohnungen, WohnzimmerFerienwohnungen, Wohnzimmer
Ferienwohnungen, SchlafzimmerFerienwohnungen, Küche
Ferienwohnungen, Terasse

Wir haben auch andere Ferienwohnungen für 200 Euro pro Monat angesehen. Diese befanden sich weit vom Stand weg. Das eine Objekt mit Ferienwohnung im I. Obergeschoss mit kleiner Terrasse ist nicht schlecht. Aber die Umgebung, die Nachbargrundstücke, sahen fürchterlich aus. Schmutz, teilweise eingefallene Grundstücksmauer. Wer keine Ansprüche auf die Ansicht der Umgebung legt, wohnt nicht schlecht. Allerdings muss man circa 20 Minuten zum Strand laufen. Eine andere Wohnung war ebenso komplett eingerichtet, jedoch dunkel und es roch muffig. Zum Strand muss man auch etwa 20 Minuten laufen. Eigentliche Liegemöglichkeiten mit Ruhe gibt es bei der engen Bebauung nicht. Wer keine hohen Ansprüche stellt, kann mit dieser Variante leben.

Wer längere Zeit eine Ferienwohnung mieten möchte, sollte sich vorher Vorort genauer informieren, da die Qualitätsparameter sehr breit gefächert sind. Gefällt ein Hotelzimmer nicht, so besteht außerhalb der Hauptsaison oft die Möglichkeit, das Zimmer zu wechseln. Was bei einer Ferienwohnung schlecht möglich ist. Sind die Wohnungen normal ausgestattet, so kann die Lage recht unterschiedlich sein. Wer in Deutschland selbst in einer sehr schönen Wohngegend wohnt, könnte dann enttäuscht sein, wenn er statt eines ruhigen Platzes zum Sonnen nur Grundstücksmauern ansieht. Bei den Hotels gibt es wenigstens Hotelanlagen mit Bäume, Sträucher und Blumen.

Ein Teil der Ferienwohnungen werden von Tunesiern vermietet, diese haben eine andere Wertvorstellung und einen anderen Lebensstil. Der nicht schlecht sein muss, aber für uns ungewohnt sein kann.

 © Sydora Online-MagazinKultur und Länder | Impressum | E-Mail  |